Nachrüsten von Baumaschinen mit Kamera 

Beim Einsatz von Baumaschinen ereignen sich immer wieder schwere und tödliche Unfälle, da in der Nähe arbeitende Kollegen von den Maschinenführern nicht gesehen werden. Um derartigen Unfällen entgegen zu wirken, müssen Erdbaumaschinen ab Baujahr 2009 die Sichtfeldanforderungen der ISO 5006:2006 „Erdbaumaschinen – Sichtfeld – Testverfahren und Anforderungskriterien“ erfüllen. Um Baumaschinen vor dem Baujahr 2009 auch auf diesen Stand der Technik zu bringen, hat sich die BG BAU entschlossen, die Nachrüstung von Erdbaumaschinen mit Kamera-Monitor-Systemen (KMS) zu fördern und dieses finanziell zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie hier.(Quelle: BG-Bau)