Beratung zum Datenschutz - externer Datenschutzbeauftrager

Die seit dem 25.05.2018 anwendbare EU-Datenschutzgrundverordnung und das Bundesdatenschutzgesetz (neu) stellt für viele Unternehmen eine neue Herausforderung dar. Der Umstieg vom alten Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zur europaweit gültigen Grundverordnung fällt trotz zweijähriger Übergangszeit noch schwer. Datenschutz und Informationssicherheit sind in der heutigen Zeit zu den wichtigsten Nebenaufgaben in modernen Unternehmen geworden und tragen maßgeblich zum langfristigen Erfolg des Unternehmens bei. Dies haben nicht zuletzt die Datenskandale der letzten Jahre deutlich gemacht.

Jedes Unternehmen erhebt, verarbeitet und speichert Daten. Handelt es sich dabei um Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer Person spricht man von personenbezogenen Daten, die besonders schützenswert sind. Im Umgang mit personenbezogenen Daten sind gesetzliche Vorgaben wie Informations-, Dokumentations- und Auskunftspflichten einzuhalten.  

Als zuverlässiger Partner beraten wir kleine und mittlere Unternehmen in allen Fragen rund um den Datenschutz und bieten kompetente Unterstützung als externer Datenschutzbeauftragter:

Unsere Leistungen

  • Beratung bei der Einhaltung des Datenschutzes
  • Vermittlung von Grundlagen des Datenschutzrechts durch Mitarbeiterschulungen
  • Ermittlung des Handlungsbedarfs anhand von Soll-Ist-Analysen
  • Entwicklung eines strukturierten Datenschutzmanagement-Systems
  • Erarbeitung von Richtlinien und Anweisungen zur betrieblichen Umsetzung
  • Erstellung von Dokumentationen und Verzeichnissen von Verarbeitungstätigkeiten
  • Prüfung technischer und organisatorischer Schutzmaßnahmen
  • Verfahren für Meldepflichten

 

Sprechen Sie uns an und profitieren Sie von unserem Know-How.